Mont Crosin

Aus JuraSchweizWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Das grösste Windkraftwerk der Schweiz steht auf dem Mont-Crosin und ist mit seinen acht Windgeneratoren das grösste windbetriebene Kraftwerk der Schweiz.

Der Physiker C. F. v. Weizsäcker, dessen Vater als deutscher Botschafter in Bern weilte, soll während der Ferienaufenthalte auf dem Mont-Crosin als Jugendlicher beim Betrachten des wunderbar klaren nächtlichen Sternenhimmels den Entschluss gefasst haben, die Rätsel des Weltalls zu ergründen...

Artikel

Links

  • Windkraftwerk Mont-Crosin (Juvent SA) [1]
  • Juvent (BKW/FMB) [2]
  • Sentier découverte/Erlebnispfad Mont-Soleil Mont-Crosin (pdf) [3] und MySwitzerland [4], engl. (Don Quichotte-Trail) [5]
  • cf. auch JSW-Seite Windkraft, mit vielen weiteren Informationen
Persönliche Werkzeuge