Foscube

Fotoalben 2017 Berlin




reformation
Foto: Reformatoren-Trio Luther, Calvin und Zwingli als Hocker-Sujet in Wittenberg

Reformationsjubiläum 2017

Fotoalben zum Reformationsjubilaeum 2017

1517: Thesenanschlag Martin Luthers,
Zahlreiche Veranstaltungen zu diesem Reformationsjubiläum 2017.
Ich besuche die Lutherstadt Wittenberg, Eisenach (mit Lutherhaus) und Erfurt..
Ein Blick auch in die Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums zur Reformationszeit.

Strassburg
Foto: Strassburger Confiserie-Schaufenster. Storch, Münster und Elsässertracht als Dosenmotiv.

Strassburg im Elsass 2017

Fotoalben Strassburg im Elsass

Besuch der "Grande Braderie" in Strasbourg. Münsterportal und Thomaskirche. Flammkuchen.
Gang durch die Sammlung des "Musée historique" in Strasbourg.
Abends Zwischenhalt in Offenburg (D),

Oranienburg
Foto: Schloss Oranienburg an der Havel

Schlösser in und um Berlin

Fotoalben Schlösser 2017

Der Besuch von Schloss Charlottenburg hat mich begeistert.
Der Schlosspark mit dem Belvedere (Porzellansammlung) und dem Mausoleum (Sarkophag von Königin Luise und ihrem Sohn König/Kaiser Wilhelm I.)..
Die Innenräume des Schlosses mit zahlreichen Gemälden und einer Ausstellung zum Thronschatz der Hohenzollern. Der Neue Pavillon (mit Gemälden von Schinkel und C. D.  Friedrich).

In Oranienburg unweit Berlin ein weiteres Schloss, das einen Besuch lohnt. Innenräume, Schlossmuseum und manches zur Geschichte von Oranienburg.
Schöner Schlosspark mit Kinderspielplatz, manches dank einer hier organisierten IGA.
In der Stadt kann auch das ehem. KZ Sachsenhausen besucht werden.

Potsdam
Foto: Potsdam, Blick vom Brandenburgischen Landtag durchs Fortuna-Portal auf die Nikolaikirche

Potsdam

Fotoalbum Potsdam 2017

Zum Alten Markt in Potsdam, wo früher das Stadtschloss stand. Nun ist hier der Brandenburgische Landtag zuhause. Die Schlossfassaden sind teilweise rekonstruiert, ebenso das Fortuna-Portal
zum Obelisken des Marktes hin. Von der zugänglichen Dachterrasse des Landtags schöner Blick auf die  Kuppel der  Nikolai-Kirche und das Rathaus.
Besuch im neu eröffneten Barberini-Museum mit Sonderausstellung "Von Hopper bis Rothko".

Zoo Berlin
Foto: Zwei Giraffen im Berliner Zoo

Zoo und Aquarium Berlin

Fotoalben Zoo Berlin 2017

Zoo: Vorher war's der kleine Eisbär, jetzt sind die Pandas der Renner und Publikumsmagnet. Flusspferde und Rhinos, aber auch Orang-Utans ergeben dankbare Motive.
Und als besondere Attraktion der Streichelzoo für kleine Besucher.

Im Aquarium exotische Fische, Schlangen und Echsen hautnah.

Fest am Rüdesheimer Platz
Foto: Sommerfest auf dem Rüdesheimer Platz in Berlin

Sommerfest am Rüdesheimer Platz (Wilmersdorf)

Fotoalben Sommerfest Rüdesheimer Platz 2017

Alle Sommer wieder: Das Sommerfest auf dem Rüdesheimer Platz. Heuer wieder mit dem Bürgermeister von Rüdesheim, zudem mit mehreren Kandidaten für die Wahl in den Bundestag im Sept. 2017.
Für die Kinder unterhaltsame Spiele, Ballons und Zuckerwatte. Zauberer und singende Schülerinnen und Schüler, auch irische Tänzerinnen und Tänzer. Alle mit grossem Applaus bedacht.
Sonntags Gottesdienst mit einem Pfarrerinnen-Trio und einer Bläsergruppe.
Der bunte Markt in der Landauer Str. darf nicht fehlen und wird eifrig besucht. Motto: "Froh zu sein bedarf es wenig".

Bodemuseum Syrien Antike
Foto: Bode-Museum Berlin, Ausstellung "Syrien in der Antike"

Berlin - Stadt der Museen

Fotoalben Berliner Museen 2017

Mein Museumspass ist noch bis Ende Aug. 2017 gültig, und das Wetter nicht immer sommerlich.
Also rein in die Alte Nationalgalerie auf der Berliner Museumsinsel, zu den Gemälden der Romantik und des Biedermeier, zu den Skulpturen im Erdgeschoss (Hit: Die beiden jugendlichen mecklenburgischen Prinzessinnen).
Ein Wiedersehn auch mit den grossformatigen militärischen Paradebildern, mit Reiter, Pferd und einer Menge von (identifizierbaren) Zuschauern.
Das Bode-Museum bietet eine Sonderausstellung zum antiken Syrien (v.a. Münzen). Namen wie Aleppo, Palmyra und Homs sind aus der Gegenwart leider nur zu gut bekannt  als Kriegsschauplätze. Dann noch rasch einen Blick in die Münzsammlung zur preussischen Geschichte.
Die Gemäldegalerie (im Kulturforum am Matthäikirchplatz) ist neu eingerichtet und bietet nun noch mehr Augenweide. Ein Blick in einige Abteilungen.
Das Museum Europäischer Kulturen in Dahlem versucht mit einer aktuellen Präsentation sehenswerte volkskundliche Objekte in einen neuen Zusammenhang zu stellen.Schon die grosse Weihnachtskrippe und der bemalte sizilianische Pferdewagen lohnen einen Besuch.
Im Hamburger Bahnhof ist die moderne Kunst zuhause (Warhol, Beuys etc.). Daneben eine wichtige Sonderausstellung zu Rudolf Belling und eine weitere zu Raimund Kummer.
Nicht in Berlin, aber dank Interrail besucht: Das Historische Museum von Strassburg im Elsass.

IGA Berlin 2017
Foto: Internationale Gartenausstellung (IGA) Berlin-Marzahn, Aussichtsturm "Wolkenhain"

Ausstellungen Berlin 2017

Fotoalben Ausstellungen Berlin 2017

Mit der Seilbahn gehts vom Kienbergpark zum Aussichtsturm ("Wolkenhain") der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin-Marzahn. In der Blumenhalle stellen einzelne Aussteller (Gärtner, Blumenhändler) prämierte Arrangements aus. Rings um das Ausstellungsgelände die Hochhäuser der Umgebung.
In Potsdam ist im Barberini-Museum die Sonderausstellung "Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne" zu sehen. Daneben Kostbarkeiten von Manet und Rodin, und vom Innenhof des Museums aus ein Blick in die schöne Landschaft am Wasser.
Im Deutschen Dom am Gendarmenmarkt stellt der Deutsche Bundestag aus: Zur Geschichte der parlamentarischen Demokratie in Deutschland. Zur Mahnung fehlt auch ein Blick auf  diktatorische Regimes aus Deutschlands Vergangenheit nicht.:
In der Amerika-Gedenkbibliothek (am Halleschen Tor) ZLB ist ein Themenraum den "Sinti und Roma" (Zigeuner) gewidmet, ihrer Kultur und oft leidvollen Geschichte in Vergangenheit und Gegenwart.
Im Untergeschoss des Kulturforums am Matthäikirchplatz ist eine Ausstellung "100 beste Plakate 16 Deutschland Österreich Schweiz" mit prämierten Plakaten zu sehen.

DHM Napoleon
Foto: Berlin, Deutsches Historisches Museum
Napoleon zieht als Sieger durch das Brandenburger Tor in Berlin ein

Dauerausstellung im Deutschen Historischen Museum (DHM) Unter Linden (ehem. Zeughaus)

Fotoalben Deutsches Historisches Museum (DHM)

Der beinahe schon obligate Besuch im DHM ist 2017 der Dauerausstellung 1789-1871 gewidmet: Von der französischen Revolution bis zu Bismarck und Kaiser Wilhelm I.
Das Reformationsjubiläum 2017 führt mich auch zu einem Besuch der Dauerausstellung zur Reformationszeit.
Fotoalben von früheren Besuchen sind ebenso aufgeführt, wie Alben zum Ersten Weltkrieg anderer Herkunft.

Berlin Schützenstrasse
Foto: Berlin Schützenstrasse, Ensemble Architekt Aldo Rossi

Architektur in Berlin 2017

Fotoalben Architektur Berlin 2017

Seit der "Wende" 1990 und seit der Wahl Berlins zur Bundeshauptstadt ist und bleibt Berlin ein fortwährender Bauplatz: Berlins Sein ist im Werden. Was vor fünf  Jahren im Architekturführer stand, muss heute schon wieder ergänzt oder korrigiert werden. Aber auch der Erhaltung und Wiederherstellung historischer Bausubstanz wird grosse Beachtung geschenkt.
In Berlin-Mitte (Bus 100, Halt Lustgarten) sind die Bauten am Humboldtforum (Schlossfassade) weiter fortgeschritten, aber noch immer im Gang. Ein Teil der rekonstruierten N-Fassade des ehem. Schlosses kann bereits bewundert werden.
Dann folgt der Spaziergang über die Schlossbrücke am ehem. Zeughaus vorbei Unter Linden zur Friedrichstrasse. Hier ein Besuch bei Dussmann (mit reichem Literaturangebot zu Berlin in Vergangenheit und Gegenwart); dann via Dorotheenstrasse zum Gorki-Theater und Kastanienwäldchen.
Rund um den Alexanderplatz gibt es ebenfalls (abgesehen von der Marienkirche und dem Fernsehturm) viel zu sehen.
Am Potsdamer Platz führte mich der Zufall (Reise nach Oranienburg mit der S-Bahn) in ein Geschäftszentrum unter Tag und ich war so beeindruckt, dass ich gleich die Kamera hervorzog. Lohnender sind frühere Alben vom Potsdamer Platz, dem Filetstück der modernen Stararchitektur.
Eine weitere "Architekturtour" startet am S-Bahnhof Bellevue mit Schloss Bellevue und dem Bundespräsidialamt, führt dann zum Moabiter Werder mit den braunroten balkonlosen Bauten ("Schlange"), und gelangt schliesslich zum Spreebogen in Alt-Moabit mit den beiden imposanten Türmen und dem historischen Gebäude der ehemaligen Bolle-Meierei.
Nicht weit vom "Checkpoint Charlie" befindet sich die Schützenstrasse, an der die farbenfrohen Fassaden auffallen: Der Mailänder Architekt Aldo Rossi hat hier ein Quartier originell umgestaltet, worauf der Architekturführer hinweist.
Der neue Berliner Hauptbahnhof ist ein Meisterstück jüngeren Datums und ein Symbol der Bundeshauptstadt, das auch den Blick auf die Spree, das Bundeskanzleramt und die Schweizer Botschaft freigibt.
Früher war in (West-)Berlin der Bahnhof Zoo das Reisezentrum: Eine Erkundung der Architektur in der Umgebung, Spaziergang zum Breitscheidplatz (mit der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und dem Europa-Center).

Steglitz Schlossstrasse
Foto: Berlin-Steglitz Schlossstrasse

Spaziergänge und Ausflüge Berlin 2017

Alben Spaziergänge und Ausflüge Berlin 2017

Vom Rüdesheimer Platz nach Steglitz: Wiesbadenerstrasse (Baustelle Schillerplatz) zum Friedrich-Wilhelm-Platz (Kirche zum Guten Hirten). und via Bundesallee zur Schlossstrasse in Steglitz.
Spaziergang vom Gendarmenmarkt zum Hausvogteiplatz und zurück zur Leipziger Strasse.
Bummeln im Buch-Antiquariatsviertel um den Nollendorfplatz (U-Bahn).
Ausflug nach Kladow (mit dem BVG-Schiff vom S-Bahnhof Wannsee und zurück auf dem Wannsee, Blick auf das Strandbad Wannsee).

Weitere Alben von Berlin (piwigo)

Meine weiteren Alben von Berlin (piwigo)

http://www.fschuppisser.ch/piwigo/index.php?/category/1

http://www.fschuppisser.ch/piwigo/index.php?/category/1/startcat-12

http://www.fschuppisser.ch/piwigo/index.php?/category/1/startcat-24

Meine Fotoalben auf flickr

https://www.flickr.com/photos/foscube/sets/

Meine Alben auf Fluidr

http://www.fluidr.com/photos/foscube/sets


Zurück zur Homepage Foscube


as of Aug. 31, 2017